B a u b e r a t u n g

 

A r c h i t e k t   f ü r   W i n t e r g a r t e n

...................................................................................................................................................................

Architekt für Wintergarten, Architekten, Wintergärten

Neben Beratung, Planung und Bauleitung als Gesamtleistung, bieten wir auch die Erstellung von Bauanträgen oder den Antrag auf Nutzungsänderungen als Einzelleistung überregional an.

 

Grundsätzlich ist für die Errichtung, die Änderung oder die Nutzungsänderung von baulichen Anlagen eine Baugenehmigung erforderlich. Zur Prüfung der Genehmigungsfähigkeit eines Bauvorhabens ist ein Bauantrag bei der Bauaufsichtsbehörde zu stellen.


Wir beraten Sie vor Ort in sämtlichen Baufragen, erstellen den Bauantrag für Ihr Bauvorhaben und begleiten den Genehmigungsprozess bei der zuständigen Behörde.

B e r a t u n g   .   B a u a n t r a g   .   B a u l e i t u n g

Architekt Dipl. Ing. Matthias Warnke

 

Tel. 0177 / 280 35 47   |   info@architekt-fuer-bauantrag.de

 

Bauantrag, Baugenehmigung, Wintergarten, Mehrfamilienhaus, Umbau, Gebäudeaufmaß, Wintergartenanbau, Einfamilienhaus, Architektur, Bauvoranfrage, Genehmigungsfrei,  Brandschutz, An der grundstücksgrenze, Bebauungsplan, Abweichung, Überbauung Baugrenze, GRZ, GFZ, Geschossflächenzahl, Grundflächenzahl, Mehrfamilienhaus, Kosten, Holzbau, Aluminium,

 

 

Baugenehmigung NRW - Wintergarten

 

 

Gemäß § 62 Abs. 1 Nr. 1 g) BauO NRW brauche ich für die Errichtung eines Wintergartens bis 30 m² Brutto-Grundfläche bei Gebäuden der Gebäudeklassen 1 bis 3 mit einem Mindestabstand von 3 m zur Nachbargrenze keine Baugenehmigung in NRW.

 

 

Sind die oben genannten Kriterien für die Genehmigungsfreiheit von Wintergärten nicht erfüllt, ist ein Bauantrag erforderlich.

 

 

Was ist bei einem genehmigungsfreien Wintergarten zu beachten

 

Die Genehmigungsfreiheit entbindet nicht von der Verpflichtung zur Einhaltung der Anforderungen, die in der Bauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen, in Vorschriften aufgrund der Bauordnung oder in anderen öffentlich-rechtlichen Vorschriften (z. B. Bebauungsplan), gestellt werden.

 

Auch wenn der geplante Wintergarten genehmigungsfrei ist, sind jedoch alle planungsrechtlichen und weiteren (bauordnungsrechtlichen) Vorschriften einzuhalten:

 

Falls Ihr geplantes Bauvorhaben im Geltungsbereich eines rechtsverbindlichen Bebauungsplans liegt, sind dessen Festsetzungen zwingend einzuhalten. In Bebauungsplänen können z. B. Vorgaben gemacht werden, in welchen Bereichen Stellplätze errichtet werden dürfen, welche Höhe diese maximal aufweisen dürfen o. ä. Auch genehmigungsfreie Vorhaben müssen diese Festsetzungen zwingend einhalten.

 

Sofern Festsetzungen nicht eingehalten werden, besteht die Möglichkeit einen Antrag auf Befreiung zu stellen. Dieser muss begründet sein und die erforderlichen Bauvorlagen nach Bauprüfverordnung enthalten, aus denen das geplante Vorhaben ersichtlich ist. Es erfolgt dann eine Prüfung, ob eine Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes erteilt werden kann. Hierfür müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

 


Wenn kein Bebauungsplan vorhanden ist

 

Befindet sich das Baugrundstück in einem Bereich, in dem es keinen Bebauungsplan gibt, aber in einem im Zusammenhang bebauten Ortsteil, so muss sich derTerrassenüberdachung nach § 34 BauGB in die nähere Umgebung einfügen.

 

 

Im Außenbereich

 

Sofern sich das Grundstück, auf dem  der Wintergarten errichtet werden soll, im Außenbereich (§ 35 BauGB) befindet, ist - wie zuvor erwähnt - zwingend ein Bauantrag erforderlich.

 

 

Denkmalschutz

 

Wenn Ihr Bauvorhaben im Bereich des Denkmalschutzes fälltm mussen Sie ebenfalls ein Bauantrag stellen.

 

 

Abstandsflächen

 

Grundsätzlich ist mit Gebäuden gemäß § 6 BauO NRW ein Abstand von mindestens 3,00 m zur Grundstücksgrenze einzuhalten, sofern nicht auch mit dem Nachbargebäude (Wohnhaus/Hauptgebäude) an die Grenze gebaut wurde (beidseitige Grenzbebauung).

 

 

Ein Wintergarten ist nur dann genehmigungsfrei, wenn dieser bei Gebäuden der Gebäudeklasse 1 bis 3 zu allen Grenzen die notwendigen Abstandsflächen von 3,00 m einhält. Ist geplant oder erforderlich, diesen an einer Grenze zu errichten oder soll ein solcher bei einem Gebäude der Gebäudeklasse 4 oder 5 gebaut werden, ist eine Baugenehmigung erforderlich.

 

 

In BauO NRW werden Gebäude in folgende Gebäudeklassen eingeteilt:

 

1. Gebäudeklasse 1:

 

a) freistehende Gebäude mit einer Höhe bis zu 7 m und nicht mehr als zwei Nutzungseinheiten von insgesamt nicht mehr als 400 m² und

 

b) freistehende land- oder forstwirtschaftlich genutzte Gebäude und Gebäude vergleichbarer Nutzung,

 

2. Gebäudeklasse 2:

 

Gebäude mit einer Höhe bis zu 7 m und nicht mehr als zwei Nutzungseinheiten von insgesamt nicht mehr als 400 m²,

 

3. Gebäudeklasse 3:

 

sonstige Gebäude mit einer Höhe bis zu 7 m,

 

4. Gebäudeklasse 4:

 

Gebäude mit einer Höhe bis zu 13 m und Nutzungseinheiten mit jeweils nicht mehr als 400 m² sowie

 

5. Gebäudeklasse 5:

 

sonstige Gebäude einschließlich unterirdischer Gebäude

 

 

Borken, Coesfeld, Düren, Ennepe-Ruhr-Kreis, Euskirchen, Gütersloh, Heinsberg, Reihenhaus, Herford, Hochsauerlandkreis, Höxter, Kleve, Lippe , Märkischer Kreis, Mettmann , Minden-Lübbecke, Oberbergischer Kreis, Olpe, Paderborn, Recklinghausen, Rheinisch-Bergischer Kreis , Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Kreis Neuss, Rhein-Sieg-Kreis, Siegen-Wittgenstein, Soest, Steinfurt ,Unna ,Viersen, Warendorf, Wesel, Ahaus, Ahlen, Aldenhoven, Alfter, Alpen, Alsdorf, Altena, Altenbeken, Altenberge, Anröchte, Arnsberg, Ascheberg, Attendorn, Augustdorf, Bad Berleburg, Bad Driburg, Bad Honnef, Bad Laasphe, Bad Lippspringe, Bad Münstereifel, Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen, Bad Sassendorf, Bad Wünnenberg, Baesweiler, Balve, Barntrup, Beckum, Bedburg, Bedburg-Hau, Beelen, Berg. Gladbach, Bergheim, Bergkamen, Bergneustadt, Bestwig, Beverungen, Bielefeld , Billerbeck, Blankenheim, Blomberg, Bocholt, Bönen, Bonn, Borchen, Borgentreich, Borgholzhausen, Borken, Bornheim, Bottrop, Brakel, Breckerfeld, Brilon, Brüggen, Brühl, Bünde, Burbach, Büren, Burscheid, Castrop-Rauxel ,Coesfeld, Dahlem, Datteln, Delbrück, Detmold, Dinslaken, Dörentrup, Dormagen, Dorsten, Dortmund, Drensteinfurt, Drolshagen, Duisburg, Dülmen, Düren, Düsseldorf, Eitorf, Elsdorf, Emmerich am Rhein, Emsdetten, Engelskirchen , Enger, Ennepetal, Ennigerloh, Ense, Erftstadt, Bauplanung, Euskirchen, Everswinkel , Extertal Finnentrop, Frechen, Freudenberg, Fröndenberg/Ruhr, Gangelt, Geilenkirchen, Geldern, Gelsenkirchen, Gescher, Geseke, Gevelsberg, Gladbeck, Goch, Grefrath, Greven, Grevenbroich, Gronau, Gummersbach, Gütersloh, Haan, Hagen, Halle, Hallenberg, Haltern am See, Halver , Hamm Hamminkeln, Harsewinkel, Havixbeck, Heek, Heiden, Heiligenhaus, Heimbach, Heinsberg, Hellenthal, Hemer Hennef (Sieg), Herdecke, Herford, Herne, Herscheid, Herten, Herzebrock-Clarholz, Herzogenrath, Hiddenhausen, Hilchenbach, Hilden, Hille, Holzwickede, Hopsten, Horn-Bad, Meinberg, Hörstel, Horstmar, Hövelhof, Höxter, Hückelhoven, Hückeswagen, Hüllhorst, Hünxe, Hürtgenwald, Hürth, Ibbenbüren, Inden, Iserlohn, Isselburg, Issum, Jüchen, Jülich, Kaarst, Kalkar, Kall, Kalletal, Kamen, Kamp-Lintfort, Kempen, Kerken, Kerpen, Kevelaer, Kirchlengern, Kierspe , Kirchhundem, Kleve, Köln, Königswinter , Korschenbroich, Kranenburg, Krefeld, Kreuzau, Kreuztal, Kürten, Ladbergen, Laer, Lage ,Langenberg, Langenfeld, Langerwehe Legden Leichlingen Lemgo Lengerich Lennestadt Leopoldshöhe Leverkusen Lichtenau, Lienen, Lindlar, Linnich, Lippetal, Lippstadt ,Lohmar, Löhne, Lotte, Lübbecke, Lüdenscheid, Lüdinghausen, Lügde, Lünen,Marienheide, Marienmünster, Marl, Marsberg, Mechernich , Meckenheim, Medebach, Meerbusch , Meinerzhagen, Menden, Merzenich, Meschede, Metelen, Mettingen, Mettmann, Minden, Moers, Möhnesee, Mönchengladbach, Monheim, Monschau, Morsbach, Much, Mülheim an der Ruhr , Münster , Nachrodt-Wiblingwerde, Netphen, Nettersheim, Nettetal, Neuenkirchen , Neuenrade , Neukirchen-Vluyn, Neunkirchen, Neunkirchen-Seelscheid, Neuss, Nideggen, Niederkassel, Niederkrüchten, Niederzier, Nieheim, Nordkirchen, Nordwalde, Nörvenich ,Nottuln, Nümbrecht , Oberhausen , Ochtrup, Odenthal, Oelde, Oer-Erkenschwick, Oerlinghausen, Olfen, Olpe, Olsberg , Ostbevern, Overath, Paderborn, Petershagen, Plettenberg, Porta Westfalica, Preußisch , Oldendorf , Pulheim, Radevormwald, Raesfeld, Rahden, Ratingen, Recke, Recklinghausen, Rees, Reichshof, Reken, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Rhede, Rheinbach, Rheinberg, Rheine, Rheurdt, Rietberg, Rödinghausen, Roetgen, Rommerskirchen, Rosendahl, Rösrath, Ruppichteroth, Rüthen, Saerbeck, Salzkotten, Sankt Augustin, Sassenberg, Schalksmühle, Schermbeck, Schieder-Schwalenberg, Schlangen, Schleiden, Schloß Holte-Stukenbrock, Schmallenberg, Schöppingen, Schwalmtal, Schwelm, Schwerte, Selfkant ,Selm , Senden, Sendenhorst, Siegburg, Siegen, Simmerath, Soest, Solingen, Sonsbeck , Spenge, Sprockhövel, Stadtlohn , Steinfurt , Steinhagen , Steinheim, Stemwede , Stolberg, Straelen, Südlohn, Sundern, Swisttal, Tecklenburg, Telgte, Titz, Tönisvorst , Troisdorf, Übach-Palenberg, Uedem, Unna, Velbert,Velen, Verl ,Versmold, Vettweiß, Viersen ,Vlotho, Voerde ,Vreden, Wachtberg, Wachtendonk ,Wadersloh ,Waldbröl ,Waldfeucht ,Waltrop ,Warburg ,Warendorf ,Warstein ,Wassenberg, Weeze , Wegberg, Weilerswist ,Welver, Wenden, Werdohl, Werl,Wermelskirchen, Werne, Werther, Wesel, Wesseling, Westernkappeln ,Wetter ,Wettringen ,Wickede, Wiehl, Willebadessen, Willich, Wilnsdorf, Windeck, Winterberg,Wipperfürth ,Witten ,Wülfrath, Wuppertal , Würselen, Xanten, Zülpich, NRW